Architecture Suisse

Kurzentrum

Typologie(s)
AV6
Emplacement
4310 Rheinfelden, AG
Bureau d'architecture
Allemann & Partner, Bert Allemann, Ernst Bringolf, Glaus, Hans Stünzi, J.P. Freiburghaus, Otto Glaus
Bureau d'ingénieurs
Ferd. Kümmerli
Conception
1971
Réalisation
1972 — 1973

L'extrait des articles est généré automatiquement et peu présenter des anomalies. Veuillez s'il-vous-plaît vour reporter au PDF HD

Glaus, Allemann & Partner, Otto Glaus, Bert Allemann, Ernst Bringolf, J. P. Freiburghaus, Hans Stünzi Mitarbeiter : Walter Kern, Peter Kadler

1. Soleschwimmbad mit Liegehalle und Garderobe, Halle mit Kasse 2. Personalräume 3. Nebenräume 4. Technische Räume

Eingangshalle, Anmeldung, Einteilung und Kasse, sowie Kaffeebar und Warte­ plätze Medizinische Direktion, Diagnostik und Verwaltung Pavillon für Inhalation Pavillon für Hydrotherapie Pavillon für Trockentherapie Pavillon für Elektrotherapie Pavillon für Einzelbad

Umbauter Raum 23 250 m3 Total Baukosten (inkl. Umgebung, Ausstattung und Nebenkosten) Fr. 11 427 715.—

Solewässer. Installationen Solewasser und Wasseraufbereitung sowie Klimaanlagen. Korrosionsprobleme sämtlicher Baukonstruktionen.

— Fassadenmauerwerk über Terrain aus hochwertigem Isoliermauerwerk 32 cm stark, verputzt. Betonstützen als äussere Trag­ elemente Im Schwimmbad. — Verchromte Stahlsäulen und Kalksandsteinmauerwerk als innere Tragelemente, wo kein Sole-Einfluss. — CNS-Stützen im Schwimmbad für die Fensterbefestigung, die zugleich als Frischluft-Zuluft­ kanäle dienen. — Kunststoff-Fenster im Schwimmbad. — Meranti-Naturholzfenster in den übrigen Bauteilen. — Dachhaut aus Sarnafil. Bibliographie AS 16 / Mars 1975