Architecture Suisse

Wohnhaus

Typologie(s)
AI3
Emplacement
6605 Locarno, TI
Bureau d'architecture
Luigi Snozzi
Bureau d'ingénieurs
Pietro Martinelli
Conception
1974
Réalisation
1977

L'extrait des articles est généré automatiquement et peu présenter des anomalies. Veuillez s'il-vous-plaît vour reporter au PDF HD

Co/Iaboratore Mitarbeiter Ingegnere Bauingenieur Progetto Projekt Reaiizzazione Ausführung Coordinate Koordinaten

Piano d'entrata : Atrio. Piano terreno : Soggiorno e cucina. Piano seminterrato : Camera matrimoniale, caméra ragazzi, servizi. Cantina : Lavanderia, atelier. Eingangsgeschoss: Atrium. Erdgeschoss : Aufenthaltsraum und Küche Sockelgeschoss: Eltern, Kinder, WC/Bad. Keller: Waschküche, Atelier.

(Turmhaus) bildete den Ausgangspunkt für dieses Gelände, das am Band eines Plateaus zwischen dem abschüssigen, felsigen und bewaldeten Hang und den Terrassen der alten Weinberge liegt. Eine Aenderung des Baureglements im letzten Moment hat mich gezwungen, wegen Ueberschreitung der zulässigen Gebäudehöhe das Projekt abzuändern. Das neue Projekt enthält Teile des Vorprojekts, d.h. die Einfahrt und den Parkplatz. Der Grundgedanke ist der Weg, der in unterschiedlicher Ausgestaltung und in wechselnder Richtung bis ins Gebäudeinnere führt und dort im Aufenthaltsraum bis zum darunterliegenden Geschoss mit den Zimmern fortgesetzt wird. Er ermöglicht es, von Mal zu Mal die verschiedenen Teile dieser besonderen Landschaft zu entdecken, die von der grossen Fensterfront des Aunfenthaltsraums eingerahmt wird und durch die grosse Oeffnung der gebogenen Wand hindurch auf der ganzen Breite, bis zum äussersten Ende des Sees und bis zum Einschnitt des Ticino, zu sehen ist.